Unternehmen

Die Firma BBS Matthias Landgraf hat sich im März 2005 als Beton-Bohr- und Sägebetrieb als Zwei-Mann-Betrieb gegründet. Zu diesem Zeitpunkt wurden hauptsächlich Kernbohrungen für den Bereich Heizung und Sanitär und Lüftung ausgeführt.

Strangsanierungen in Hochhäusern sowie Aufträge in der Pharma und Chipindustrie folgten und wir mussten uns den Anforderungen der Firmen stellen. So wurden in kürzester Zeit weitere Monteure eingestellt, Maschinen und Ausrüstung angeschafft, um diesem Arbeitsaufwand gerecht zu werden.

Um den steigenden Auftragszuwachs nachzukommen, orderten wir neue und zeitgerechte Maschinen, die den Ansprüchen unserer Kundschaft gerecht wurde. Damit sind wir in der Lage, auch unter Reinraumbedingungen zuverlässig tätig zu werden.

Die stark anwachsenden Reko-Maßnahmen, Wohnungszusammenlegungen, Umgestaltungen von Wohnungen und Industriegebäuden, Aufträge für Wand- und Deckenschneidleistung in Stahlbeton setzten weitere Anschaffungen von Hochleistungsmaschinen wie Wand- und Seilsägen voraus.

Heute zählen diese Technologiebereiche als wichtige Eckpunkte zum Haupterwerb unserer Arbeit:

Durch den in Dresden ansässigen Stammsitz sowie den neu gegründeten Außenstellen in  Berlin und Leipzig findet eine kontinuierliche Auslastung der Monteure statt. Dadurch können wir kurze Reaktionszeiten garantieren.

Ein gut eingearbeitetes Team von Monteuren garantiert den Einsatz auch unter erschwerten Bedingungen sowie in die Ausführung der Arbeiten in kürzesten Zeiten. Der stetig wachsende Kreis zufriedener Kunden bestätigt diese Aussage.